Beiträge von multikultimussbleiben

radiomultikulti lebt! Erstes Aktionstreffen des Freundeskreises Radiomultikulti heute, Mittwoch, 4. Juni, 19.00 Uhr, Werkstatt der Kulturen, Wissmannstrasse 32

Weitere Mitarbeiter für Organisation, Unterschriftensammlung, Website, Graphik und Technik gesucht!
Zu einem ersten gemeinsamen Treffen finden sich heute abend alle Unterstützer von radiomultikulti zusammen finden. Ziel des Treffens ist es, neue Aktionen zu planen, damit radiomultikulti weiter auf Sendung bleibt. Unterstützer von radiomultikulti können sich über ein rss-feed (folgenden Link in den RSS-Feeder kopieren http://multikultimussbleiben.blogsport.de/feed/laufend ) über neue Aktionen informieren lassen.

Bisher sind rund 2500 E-Mails und Briefe von Hörerinnen und Hörer in der Redaktion eingetroffen. Eine Auswahl ist demnächst unter offline einzusehen. Die Liste wird laufend ergänzt.
____________________________________________

radiomultikulti wurde 1994 gegründet. Das Programm war und ist Vorbild für zahlreiche Sender in anderen Ländern. Mit seiner einzigartigen Mischung aus Weltmusik und der Förderung der lokalen Newcomer-Musikszene ist es radiomultikulti gelungen, multikulturelles Leben in Berlin in seiner Vielfalt bekannt zu machen. Täglich von 6.00 Uhr in deutscher, ab 17 Uhr in 17 verschiedenen Sprachen. Ab 22.00 Uhr mit Weltmusikspezialsendungen.

radiomultikulti ist über das Internet http://www.radiomultikulti.de/live_hoeren/live_hoeren.html , terrestrisch in Berlin /Havelland über 96,3 MHz, Cottbus: 91,6 MHz und Frankfurt (Oder): 99,3 MHz zu empfangen. Weitere Frequenzen unter http://www.radiomultikulti.de/frequenzen/frequenzen.html , Auch als Podcast zu abonnieren!

Klartext zu radiomultikulti

radiomultikulti-Moderatorin Pia Castro im taz-Montagsinterview über den Radioalltag dieser Welle und die Bedeutung von Radiomultikulti für Berlin und Brandenburg… www.taz.de/regional/berlin/

Keine Schließung von radio multikulti!

Der RBB will radiomultikulti zum Jahresende einstellen.

radiomultkulti ist ein einmaliges Programm.

Es spiegelt als einziges Radioprogramm die Vielfalt der multikulturellen Metropole Berlin wieder.

Deshalb darf radiomultikulti nicht abgeschaltet werden!

Auf dieser Homepage können Sie Ihre Meinung dazu schreiben!

Und erfahren, welche Aktivitäten geplant sind.

radiomultikulti muss bleiben!